Volker H. Schendel – Vitamin D Research - Freier Wissenschaftsjournalist - http://www.urlaub.astrologiedhs.de/3.html

http://www.urlaub.astrologiedhs.de/3.html

Ausführlich zu Vitamin D auch:

http://www.vonabisw.de/6.html

http://www.vonabisw.de/21.html

http://www.vonabisw.de/47.html

Empfohlene Literatur:                                                              

Dr. med. Reimund von Helden: Gesund in sieben Tagen  -   Erfolge mit der Vitamin-D-Therapie  –  2014                  

Uwe Gröber / Prof.Dr. med. Michael F. Holick:  Vitamin D  -  Die Heilkraft des Sonnenvitamins, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2012                                                                                              

Dr. Kate Rhéaume-Bleue:  Vitamin K2 and the Calcium Paradox  -   How a Little-Known Vitamin Could Save Your Life, 2013     

Dr. Nicolai Worm : Heilkraft D - Wie das Sonnenvitamin vor Herzinfarkt, Krebs und anderen Krankheiten schützt - 2009          

Dr. Eberhard J. Wormer: Vitamin D  -  2014   

Professor Dr. Jörg Spitz, William B. Grant  Ph.D. : Vitamin D - Das Sonnenhormon -  Warum die Sonne so wichtig für uns ist - Wie Sie Ihren Vitamin-D-Vorrat auftanken  -   2014      

Josef Pies: Vitamin K2  -   Vielseitiger Schutz vor chronischen Krankheiten  –  2012

*********************************************

Christopher Masterjohn

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/ChristopherMasterjohn.docx


Dr. Kate Rhéaume-Bleue:  Vitamin K2 and the Calcium Paradox: How a Little-Known Vitamin Could Save Your Life, 2013, € 22,99

http://www.amazon.de/Vitamin-Calcium-Paradox-Little-Known-Rheaume-Bleue/dp/B00M0DFI7U/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1417689377&sr=1-2&keywords=Kate+Rh%C3%A9aume-Bleue

Wissenschaftliche Vorträge zu Vitamin D3, Vitamin K2, MSM,     Vitamin C etc. http://www.urlaub.astrologiedhs.de/45.html

 

Empfehlung für Ärzte und Heilpraktiker – die Ganzimmunakademie:

http://www.ganzimmun.de/seiten/termine_start.php

Uwe Gröber / Klaus Kisters: Vitamin K – ein altes Vitamin in neuem Licht

http://www.mikronaehrstoff.de/pdf/Groe_Kis_Vitamin_K_2014.pdf?v=1

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k40.pdf


**********************************************************************************************************

Vitamin K: The Untold Story Of A Vitamin Superstar // WellBeingGPS.com

https://www.youtube.com/watch?v=O8O4IF5IFX8

John Whitcomb, MD "The Miracle of Vitamin K and The End of Osteoporosis"

https://www.youtube.com/watch?v=LsrP0oTReHI

Dr. John Whitcomb Seminar - Vitamin K2 - Super Vitamin, Hidden Before Our Eyes

https://www.youtube.com/watch?v=jPWCJxyHAg4

Beating Cancer With Food with Dr John Whitcomb Board Certified in Holistic and Integrative Medicine

https://www.youtube.com/watch?v=2tFCgz2fP8A

Cardiovascular Health - Cholesterol - The Great American Health Scam

https://www.youtube.com/watch?v=dvXRBvugyIQ

Mike Riddle Interviews Dr Whitcomb -Part 1

https://www.youtube.com/watch?v=1HdwOhfiRwE

Mike Riddle Interviews Dr Whitcomb -Part 2

https://www.youtube.com/watch?v=A-IPJEEE6lE

Resolving the Vitamin D Paradox — Chris Masterjohn, Ph.D. (AHS14)

https://www.youtube.com/watch?v=9H7tbWVNrXQ

Optimizing Health With Fat-Soluble Vitamins & Their Nutritional Synergists: Chris Masterjohn, PhD

https://www.youtube.com/watch?v=GG3vjMKpRPw

 

 

http://blog.cholesterol-and-health.com/search/label/Vitamins%20A%20D%20and%20K

 

 

http://www.westonaprice.org/blogs/cmasterjohn/undercarboxylated-osteocalcin-marker-of-vitamin-k-deficiency-or-booster-of-insulin-signaling-and-testosterone/




Life Extension Foundation (LEF) Magazine – September 2014  -  Page 66 ff.:

 

“The Surprising Longevity Benefits of Vitamin K”  :

 

http://www.lef.org//Magazine/2014/9/The-Surprising-Longevity-Benefits-of-Vitamin-K/Page-01


http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k30.docx

 

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k41.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k42.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k43.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k44.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k45.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k46.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k47.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k48.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k49.jpg



 

http://www.vitalstoff-journal.de/willkommen-beim-vitalstoff-journal/aktuelle-nachrichten/

 

Literatur zum Problem der Randomisierten Doppelblindstiudien:      

Kienle, Gerhard:  - Der Wirksamkeitsnachweis für Arzneimittel - Eine Illusion ISBN:  9783878389514 (früher: 3878389515)  -  Verlag Urachhaus, 1983  

 

Doppelblindstudien,der unbekannte Agent  - Doppelblindstudien sind ein Thema, welches in der Bevölkerung weitgehend unbekannt ist und welchem die Medien wenig Aufmerksamkeit schenken. Dennoch beeinflussen uns Doppelblindstudien in starkem Maße, da die Hersteller von Arzneimitteln gezwungen sind, diese vor der Zulassung in sog. klinischen Versuchen, also in Versuchen am Menschen, zu erproben. -  Die Methode der Erprobung ist die Doppelblindstudie, welche als Gold-Standard, also als Methode der Wahl,angesehen wird. - Im nachfolgenden pdf-Text wird dargelegt, daß diese Methode,dieser vermeintliche „Gold-Standard“, schon in der Grund-Idee, aber auch in der praktischen Anwendung und vor allem in den Konsequenzen völlig unhaltbar ist.

http://www.doppelblindstudien-kritik.de/

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k34.pdf

 

http://www.nutraingredients.com/Research/Holding-up-RCTs-as-gold-standard-of-research-is-a-false-hope-and-conceals-statistical-pitfalls-experts-say/?utm_source=newsletter_daily&utm_medium=email&utm_campaign=13-Nov-2014&c=PGyiFTqvR0xetTJ2wXAkURjOaQm9fs0R

 

Methodenlehre für Mediziner und medizinisch Interessierte, fürJournalisten und methodische Laien:

Prof. Dr. Dr. Harald Walach

http://harald-walach.de/methodenlehre-fuer-anfaenger/12-vitamine-ueber-die-unmoeglichkeit-die-wichtigsten-dinge-im-leben-in-studien-untersuchen-zu-koennen/


s.a.  

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k35.docx



 

 

Am 24. Oktober 2014 gab es hier:    http://www.solartirol.at/gesundheit.html  folgende Informationen zu D3:  http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k22.docx

ca. 300 Seiten   

 

Ausführlich auch in diesem Word-Dokument:

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k30.docx

 

Hier:  

http://www.westonaprice.org/health-topics/abcs-of-nutrition/on-the-trail-of-the-elusive-x-factor-a-sixty-two-year-old-mystery-finally-solved/  

gab es:

On the Trail of the Elusive X-Factor: ASixty-Two-Year-Old Mystery Finally Solved

 

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k32.docx

 

"Vitamin K 2 is the substance that makes the vitamin A- and vitamin D-dependent proteins come to life. While vitamins A and D act as signaling molecules, telling cells to make certain proteins, vitamin K 2 activates these proteins by conferring upon them the physical ability to bind calcium. In some cases these proteins directly coordinate the movement or organization of calcium themselves; in other cases the calcium acts as a glue to hold the protein in a certain shape. 33 In all such cases, the proteins are only functional once they have been activated by vitamin K."


"Vitamin K 2 may also be required for the safety of vitamin D. The anorexia, lethargy, growth retardation, bone resorption, and soft tissue calcification that animals fed toxic doses of vitamin D exhibit bear a striking resemblance to the symptoms of deficiencies in vitamin K or vitamin K-dependent proteins. Warfarin, which inhibits the recycling of vitamin K, enhances vitamin D toxicity and exerts a similar type of toxicity itself. Similarly, the same compounds that inhibit the toxicity of Warfarin also inhibit the toxicity of vitamin D. I have therefore hypothesized elsewhere that vitamin D toxicity is actually a relative deficiency of vitamin K 2. 39 The synergy with which vitamin K 2 interacts with vitamins A and D is exactly the type of synergy that Price attributed to Activator X."

 

U. Gröber,   R.Mücke,  I.A. Adamietz,  P. Holzhauer,  K. Kisters,  J. Büntzel,  O. Micke:

Komplementärer Einsatz von Antioxidanzien und Mikronährstoffen in der Onkologie

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/k2/k31.pdf

 

Bei einer Supplementierung von

1 Kapsel täglich Dekristol 20.000 I.E. ,  

 

kombiniert mit
täglich 5 Kapseln Super K von lifeextension

= https://www.lifeextensioneurope.de/super-k-with-advanced-k2-complex-90-softgels?gclid=CI_s4_f1wsECFfLJtAodAFgA4Q

 

= 5000 mcg K1
= 5000 mcg K2 Menachinon 4
= 1000 mcg K2 Menachinon 7



************************************************************************************************************************

Laborwerte bei einer Mikronährstofftherapie – Dr. med. Ulrich Strunz  -  Optimalwerte:

http://drstrunz.de/media/frohmedizin_082-091.pdf   = 
http://d.mp3vhs.de/vonabisw/CpD/CpDab19/CpD19.pdf

Rezension zu:

Wolfgang M. Ebert: Labordiagnostik in der naturheilkundlichen Praxis  -  Iserlohn, 2012,  Gebundene Ausgabe -         653 Seiten   -   Verlag: PASI GmbH  -   ISBN-10: 3981470117 -   ISBN-13: 978-3981470116  -  Eine 700 Seiten starke Gesamtausgabe beinhaltet Band 1 und Band 2, die aktualisiert und um weitere Themengebiete ergänzt wurden  -  49,00 € (Gesamtausgabe)  -  https://www.biodiagnostik.de/kundencenter-und-login/literatur/

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/rezensionen/Ebert.mp3

Grundlegend zum Verständnis des Streites um Vitamin D3:

Andrew W. Saul:  Vitamin D: Deficiency, Diversity and Dosage  -    http://www.vit-d.info/wp-content/uploads/2012/01/calciferol-vitamin-d.pdf    =    http://d.mp3vhs.de/vonabisw/Labor/Lb15.pdf

Dr. med. Anna Dorothea Höck (Köln): Fragen und Antworten  -  http://www.vit-d.info/wp-content/uploads/2010/01/17-Fragen-und-Antworten.pdf   =    http://d.mp3vhs.de/vonabisw/Labor/Lb16.pdf

Jeff T Bowles:    The Miraculous Results Of Extremely High Doses Of The Sunshine Hormone Vitamin D3 My Experiment With Huge Doses Of D3 From 25,000 To 50,000 To 100,000 Iu A Day Over A 1 Year Period

 http://www.amazon.de/gp/product/1491243821/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Jeff T Bowles:   Hochdosiert: Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3: das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will -   http://www.amazon.de/gp/product/3981409892/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1


nhilfe: «Ab Mitternacht nichts mehr essen» und bestellt Sie für sieben Uhr morgens zur Blutabnahme: Halten Sie besser die zwölf Stunden ein. Sie wollen schließlich ein korrektes Ergebnis.


Wolfgang M. Ebert: Labordiagnostik in der naturheilkundlichen Praxis

http://www.amazon.de/Labordiagnostik-naturheilkundlichen-Praxis-Wolfgang-Ebert/dp/3981470117/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1394273785&sr=1-3&keywords=Labordiagnostik+in+der+naturheilkundlichen+Praxis

zugesetzt ist. Danach muss das Blut schnell in die Zentrifuge, wo das Plasma abgetrennt wird. Kann das Blut nicht sofort zentrifugiert werden, muss es auf Eis gelagert werden - maximal eine Stunde bis nach der Abnahme. Denn Homocystein ist empfindlich:

https://www.biodiagnostik.de/kundencenter-und-login/literatur/


 

Homocystein messen

Selbst wenn Sie gelegentlich hören oder lesen, die Messung des Homocystein-Wertes im Blut sei mittlerweile eine Routinesache, die jeder Hausarzt machen kann: Ganz so einfach funktioniert es leider nicht immer und nicht überall. Denn nicht in jeder Arztpraxis verfügt man über die nötigen Gerätschaften und das Know-how, nicht jedes Labor hat die richtige Ausstattung. Dies gilt speziell für Labore in kleinen Krankenhäusern und in Krankenhäusern der Grundversorgung, in Kreiskrankenhäusern. Und nicht jeder Arzt, sei er nun niedergelassen oder in einer Klinik tätig, ist dem Thema Homocystein gegenüber aufgeschlossen.

Es kann Ihnen durchaus passieren, dass Ihr Arzt Ihnen sagt, er halte schlicht und einfach nichts von dieser Homocystein-Geschichte. Oder er argumentiert, dass für diese Tests keine verbindlichen Standards vorliegen - und so lange dies der Fall sei, wird er Ihr Homocystein vermutlich nicht messen.

Sprechen Sie Ihren Arzt offen auf die Homocystein-Frage an. Sie merken sehr schnell, ob Sie auf eindeutige Ablehnung stoßen, auf ein mildes Lächeln (was ja auch eine Ablehnung ist) oder auf Interesse.

Kassenpatienten zahlen den Test selbst

Generell müssen Kassenpatienten den Homocystein-Test selbst bezahlen. Er zählt nicht zu den vorgeschriebenen Leistungen, sondern zu den Individuellen Gesundheitsleistungen, bekannt als IGEL. In der ärztlichen Gebührenordnung ist der teuerste Homocystein-Test mit 38,20 Euro ausgewiesen. Mit dieser Summe müssen Sie rechnen. Bei einem «begründeten Verdacht» können die Kassen die Kosten übernehmen; doch wie der Arzt das innerhalb seines Budgets abrechnet, liegt in seinem Ermessen.

Nüchtern zur Blutabnahme

Zum Homocystein-Messen müssen Sie nüchtern erscheinen. Nach zwölfstündiger Nahrungskarenz - das ist die allgemein gültige Regel der Labordiagnostiker - sind Sie in jedem Fall auf der zuverlässigen Seite. Sagt Ihnen die Sprechstundenhilfe: «Ab Mitternacht nichts mehr essen» und bestellt Sie für sieben Uhr morgens zur Blutabnahme: Halten Sie besser die zwölf Stunden ein. Sie wollen schließlich ein korrektes Ergebnis.

Medikamente verfälschen den Homocystein-Spiegel

Weisen Sie Ihren Arzt ausdrücklich darauf hin, wenn Sie regelmäßig Medikamente nehmen. Sie sollten genau sagen können, wie das Mittel heißt. Zahlreiche Wirkstoffe können das Ergebnis massiv verfälschen. Solche Medikamente sind u. a.:

    Theophyllin

    Lipdsenker wie Fibrate, Niacin, Cholestipol / Colestyramin

    Antifolate wie Methotrexat, Trimethoprim

    Hormone in den Wechseljahren und danach sowie vermutlich die Anti-Baby-Pille

    Antiepileptika, Metformin, Omeprazol, Mesna, L-Dopa, D-Penicillamin, N-Acetylcystein,   

   Cyclosporin A, Sulfasalazin, Isoniazid

    Antiöstrogene

 Homocystein bei der Blutuntersuchung ist sensibel

Das Blut wird in Röhrchen abgenommen, denen die Substanz EDTA zugesetzt ist. Danach muss das Blut schnell in die Zentrifuge, wo das Plasma abgetrennt wird. Kann das Blut nicht sofort zentrifugiert werden, muss es auf Eis gelagert werden - maximal eine Stunde bis nach der Abnahme. Denn Homocystein ist empfindlich:

Ohne ein rasches Zentrifugieren und Trennung von den Blutzellen steigt der Wert schnell an. Und zwar bis zu zehn Prozent pro Stunde, je nach Temperatur und Dauer. Und schon kommt es zu falsch erhöhten Ergebnissen.

Problem: Das beschriebene Verfahren ist oft nicht praktikabel. Einfach weil nicht in jeder Praxis eine Zentrifuge steht. Und selbst wenn, ist nicht gesagt, dass das Blut früh genug hineingestellt wird. Das passiert einfach im Alltagsbetrieb. Auch in der normalen Routine einer Klinik geht einiges unter oder läuft mit zeitlicher Verzögerung ab. Verschiedentlich werden Röhrchen eingesetzt, die mit anderen Substanzen als EDTA versetzt sind - um bis zum Zentrifugieren mehr Zeit zu gewinnen. Dann können die Werte jedoch nur sehr eingeschränkt verglichen werden. Nach Expertenmeinung soll deshalb unbedingt an dem vorher beschriebenen Verfahren festgehalten werden.

Serum sollte für die Messung nicht verwendet werden, da Blut zur Serumgewinnung erst nach vollständiger Gerinnung zentrifugiert werden kann. Ohne rasches Zentrifugieren steigt der Wert des Homomcysteins aber schnell an und ergibt falsche Messergebnisse. Zum besseren Verständnis: Blutserum ist der flüssige Teil des Blutes, der nach der Blutgerinnung übrig bleibt. Blutplasma ist der flüssige Anteil des ungerinnbar gemachten Blutes, der nach dem Entfernen der Blutkörperchen (eben durch das Zentrifugieren) verbleibt.

Methoden für die Bestimmung des Homocystein-Spiegels

Für die Bestimmung von Homocystein stehen heute unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Weit verbreitet sind Methoden, die auf der High-pressure liquid chromatography (Hochleistungs-Flüssigkeits-Chromatographie) basieren, kurz HPLC genannt, und immunologische Methoden. Die neueste Methode ist die Flüssigkeits-Chromatographie-Elektrospray-Tandem-Massenspektrometrie, die Kurzbezeichnung lautet LC-MS-MS.

Mit welcher Methode ein Labor arbeitet, ist letztendlich eine Frage des Kosten-Nutzen-Verhältnisses, der Auslastung. Die LC-MS-MS-Methode erfordert so hohe Investitionen in die Ausstattung, dass sie sich nur große Labore leisten können wie etwa das Institut Bioscientia in Ingelheim. Dieses Unternehmen gehört zu den Top Five in der deutschen Laborszene. Das LC-MS-MS-Verfahren gilt als sehr gut, zeichnet sich durch hohe Spezifität und Sensitivität sowie durch eine gute analytische Präzision aus. Mit dieser Anlage können bis zu 200 Röhrchen täglich abgearbeitet werden. Auch das HPLC-Verfahren ist aufwändig in der Anschaffung: Für ein kleines Labor mit vielleicht 20 Proben täglich rechnet sich das nicht, deshalb arbeiten die Kleinen meist mit Immunverfahren.

Den Goldstandard, also die eine einzige beste Methode, gibt es noch nicht. Am besten messen den Homocysteinwert diese drei Methoden:

    LC-MS-MS

    HPLC

    Immuno-Assays (das sind immunologische Verfahren).

Mögen die Messungen noch so akkurat sein: Die Abweichungen zwischen den Methoden sind ein Problem. Deshalb ist eine internationale Standardisierung gefordert, dann könnten die Qualität der Methoden und die Abweichungen zwischen ihnen besser miteinander verglichen werden.

Bei erhöhtem Homocystein-Spiegel mit zweiter Untersuchung sichergehen

Bei einem Homocystein-Spiegel im moderat erhöhten Bereich kann nach vier bis sechs Wochen eine Bestätigungsuntersuchung erfolgen. Prinzipiell ist die persönliche Spannbreite (intraindividuelle Variabilität) des Homocystein-Wertes beim Menschen sehr gering. Bei Gesunden zeigen Wiederholungsmessungen nach sechs bis 18 Monaten eine sehr gute Übereinstimmung mit den Ausgangswerten - mit einer individuellen Abweichung, die nicht auffällig ist. Die persönliche Note eben. Trotzdem machen Wiederholungsmessungen einen Sinn, weil sie die diagnostische Aussage verbessern. Bei einem einmaligen Test wird das tatsächliche Risiko um etwa 10 bis 15 % unterschätzt.

 



**********************************************************************************

Hannover  -  Mikronährstofftherapie  -  Orthomolekulare Therapie  -  Präventologen  -  Vitaminologen

Heilpraktiker Robert Jäger   -  Tiergartenstr. 122   -  30559 - Hannover   -  Telefon: 0511 5295778   -  praxis@hp-robert-jaeger.de -     -   www.hp-robert-jaeger.de 

Dr.rer.nat. Aleksandra Heitland,  Dipl-Biologin  -  Heilpraktikerin -  Praxis für Naturheilkunde  -  30659 Hannover  - Im Heidkampe 120,  -  30659 Hannover Bothfeld ,

Telefon:  0511 / 6497096  -  http://www.heilpraktiker-heitland.de  -  http://www.heilpraktiker-heitland.de/diagnostik/vitamin/ 

Yvonne Vinals-Gerken, Heilpraktikerin  -   30449 Hannover  -  Eleonorenstraße 18  -  30449 Hannover Linden-Mitte   -  Telefon: 05113006154   -  Mobil:  05111236553 /

http://www.homoeopathie-vinals-hannover.de  -  http://www.naturheilpraxis-vinals.de 

Andreas Kallmeyer
Heilpraktiker
  -  Dipl.-Phys. Dipl.-Kfm.
c/o MBE
Berliner Allee   -  55
30175 Hannover  -  Tel. 0511 – 2 70 47 82
 -  info@kallmeyer-naturheilpraxis.de  -  http://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de/impressum_disclaimer/

Sabine Matthei
  -  Diplom-Biochemikerin  -  Vitaminologin
  -  Gneisenaustr. 44
 -  30175 Hannover  -  Telefon: 0511/858756
  -  sabine-matthei@t-online.de  -  http://www.sabine-matthei.de/impressum.html

Heilpraxis Kirsten Janik
An der Markuskirche 2
30163 Hannover
Telefon 0511 -  3 53 77 18  -  http://www.heilpraxis-janik.de/therapien/orthomolekularetherapie.html

Inh. Andrea Jäger
  -  Brabeckstr. 167   -  
30539 Hannover  -  Tel: 0511 / 35 35 320  -  http://www.fitness-ab-50.de/Naehrstoffe.htm  -  info@rueckenfitness-hannover.de

Naturheilpraxis Petra Stahl  -  Heilpraktikerin  -   Am Husalsberg 7   -  30900 Wedemark  -  05130.952.555  - http://petrastahl.info/mikronaehrstoffe/

************************************************************************************

http://www.onlinevitalshop.de   

Dr. Thomas Pflüger:  http://thomaspfluger.de/blog/  -  http://thomaspfluger.de/blog/wp-content/uploads/2013/03/Entzuendungstherapie_proV-1.pdf

Zitat von:  http://www.pharmazeutische-zeitung.de/?id=40818  -  

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen sich Calcidiol bestimmen lässt. Regelmäßig durchgeführte Ringversuche zeigen, dass sich die mit den verschiedenen Automatentests ermittelten Werte um bis zu 38 Prozent unterscheiden. Die Herausgeber der Ringversuche sind daher gezwungen, methodenspezifische Zielwerte festzulegen. »Einen Vitamin-D-Wert ohne methodenspezifischen Referenzwert könnte man als ärztlichen Kunstfehler interpretieren«, sagt Dr. Jens Heidrich, Facharzt für Laboratoriumsmedizin aus Hamburg. Leider berücksichtigten viele Veröffentlichungen diesen Umstand nicht.                

Was häufig auch – selbst in Publika­tionen – durcheinandergewürfelt wird, sind die Einheiten. In Deutschland am häufigsten verwendet wird die Angabe in ng/ml. Gebräuchlich ist aber auch die Einheit nmol/l. Der Umrechnungsfaktor für Calcidiol ist 2,496 nmol/l = 1ng/ml.“


 

***************************************************************************************************************************************************


Der Begründer der Vitamin D3 Forschung – Dr. Michael Holick – So fing alles an – bis heute: University Lecture: The D-Lightful Vitamin D for Health by Michael F. Holick   -  http://www.youtube.com/watch?v=EP81YMvs4yI


Hier das Fazit meiner Vitamin D3 Recherche = http://www.urlaub.astrologiedhs.de/3.html -:

Die moderne Vitamin D3 Forschung verfügt weltweit mittlerweile über ca. 40.000 Forschungsstudien, davon in relevantem Umfang aussagekräftige RCTs = Randomisierte Doppelblindstudien. Die  Probleme der Randomisierten Doppelblindstudien, wie sie von Gerhard Kienle /Rainer  Burckhardt: Der Wirksamkeitsnachweis für Arzneimittel - Analyse einer  Illusion  -  Urachhausverlag, Stuttgart, 1983  -  ISBN 3-87838-951-5  - 432 Seiten, angesprochen wurden, sind nach wie vor ungelöst. Fraglich ist unverändert auch, ob die systematischen Reviews und  Meta-Analysen in peer-review Journals im konkreten Fall auch das  leisten, was sie versprechen. Es ergeben  sich oft erhebliche Qualitätsprobleme in den zugrunde liegenden Studiendesigns, die die Studien bei einer Nachprüfung en Détail unbrauchbar machen. Trotzdem werden diese Schrott-Studien ungehemmt medial vermarktet. Das häufig vorab unlösbare Ethikproblem  spricht Dr. Robert Heaney im September  2012 http://www.youtube.com/watch?v=1V_oZm-A4xs   in seinem Vortrag, der ca. ab der 38 Minute beginnt, an. Bei ca. 1 Stunde 28 Minuten im Vortrag findet sich die diesbezügliche Passage.

Trotz des verfügbaren Datenmaterials, sehr anschaulich von dem  Begründer der modernen Vitamin D3 Forschung – Dr. Michael Holick – dargestellt in seiner  University Lecture der Boston University    =   http://www.youtube.com/watch?v=EP81YMvs4yI  -  haben das IOM der USA und die DGE in Deutschland entschieden, die Ergebnisse zu ignorieren.

Der natürliche Vitamin D3 Stoffwechsel bei einem normalen Mitteleuropäer (vergleichbar weiße Kanadier und Amerikaner) bei einer täglichen 15 – 30 minütigen Exposition in äquatorialen Breiten läßt den 25-OH-Vitamin D3 Blutwert um 100 ng/ml  =  250 nmol/l pendeln (Umrechnung mit   http://www.vitamindservice.de/umrechnung-nmoll-f%C3%BCr-vitamin-d-25-oh3-cholecalciferol -). In nördlichen Breiten ist dieser natürliche D3 Wert selbst im Hochsommer nur schwer nur mit Sonneneinstrahlung zu reproduzieren.  Es gibt Anhaltspunkte dafür, daß im natürlichen Prozeß dieser Wert von der Natur angestrebt wird, um gesund zu erhalten oder wieder zu werden. Umstritten ist, ob der Körper vorbeugend mit 100 ng/ml in erheblichem Umfang Sicherungsreserven bildet (gewissermaßen für Winterzeiten). Würde diese Annahme zutreffen, wären die heutzutage von der Vitamin D3 Forschergemeinschaft weltweit propagierten anzustrebenden Spiegelwerte von 40 – 60 ng/ml  =  100 – 150 nmol/l zu Präventionzwecken gegen das Auftreten vieler Zivilisationskrankheiten gerechtfertigt. Wäre allerdings der natürliche Wert 100 ng/ml  =  250 nmol/l zwingend zur Gesunderhaltung oder Wiedergesundung erforderlich,, würde die gesamte bisherige Forschung dramatisch zu kurz greifen. Aus dieser Perspektive ließe sich allerdings erklären, warum so gut wie keine klinischen Studien mit z.B. 20.000 I.E. Vitamin D3 Gaben pro Tag oder mehr  über einen langen Zeitraum existieren. Vereinzelte Selbstversuche weltweit könnten allerdings ein Indiz dafür sein, daß nur mit deutlich höheren Vitamin D3 Dosierungen nicht nur Präventivwirkungen, sondern sogar therapeutische Heilerfolge bei bereits manifest gewordenen chronischen Krankheiten mikronährstoffmedizinisch erklärt werden können.

 

Vitam D 3 – eine besondere Kriminalgeschichte:  -  http://d.mp3vhs.de/vonabisw/DOM/D3/D16.docx  -  Ein Meinungsbeitrag von Uwe Gröber, Michael F. Holick, Klaus Kisters und Florian Barvencik  zu aktuellen Studien und einem Vitamin-D-Mangel (25-OH-D im Serum < 20 ng/ml):  -   http://d.mp3vhs.de/vonabisw/DOM/D3/D14.pdf  -  http://d.mp3vhs.de/vonabisw/DOM/D3/D15.pdf  -  Fragwürdige Studien: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/wissenschaftliche-studien-medizin-ia.html  -    =   http://d.mp3vhs.de/vonabisw/DOM/D3/D18.docx  -    -  http://www.zentrum-der-gesundheit.de/vitamine-oeko-test-ia.html  -    -  http://d.mp3vhs.de/vonabisw/DOM/D3/D19.docx  -  Institut für Medizinische Information und Prävention (MIP)  -  Prof. Dr. Jörg Spitz  -  http://s383465229.online.de/?page_id=35 - -          http://s383465229.online.de/?page_id=33  -  Teil 1 - Risiken und Chancen unseres Lebensstils - Prof. Dr. med. Jörg Spitz  -  http://www.youtube.com/watch?v=1esXNbMKhkQ  -  Teil 2 - Risiken und Chancen unseres Lebensstils - Prof. Dr. med. Jörg Spitz  -  http://www.youtube.com/watch?v=0BVsuvuLMPs  -  Teil 3 - Risiken und Chancen unseres Lebensstils - Prof. Dr. med. Jörg Spitz  -  http://www.youtube.com/watch?v=xSFDtXsQxOE  -  Teil 4 - Risiken und Chancen unseres Lebensstils - Prof. Dr. med. Jörg Spitz  - http://www.youtube.com/watch?v=gJ9LPNyFsyY  -  Prof. Dr. med. Jörg Spitz 2011 –  -  http://www.youtube.com/watch?v=bi1dlm1sFe8  -  Sonnenlicht und Vitamin D - Der Natur eine Chance geben - Interview mit Prof. Dr. Jörg Spitz  -  http://www.youtube.com/watch?v=ZDcVEbGTZn8  -  GrassrootsHealth  -  The Vitamin D Council  -  http://www.vitamindcouncil.org/  -  GrassrootsHealth is a public health research organization working to end world-wide vitamin D deficiency through testing, education and action. 41 international vitamin D researchers agree immediate public health action is necessary - through testing and achieving serum levels of 40-60ng/ml.  -  http://www.grassrootshealth.net/index.php/videos


Mikronährstofftherapie / Orthomolekularen Medizin

Die Bundesrepublik Deutschland hat sich seinerzeit aus guten Gründen gegen eine „Staatsmedizin“ entschieden. Für die wissenschaftliche Anerkennung neuer Medizinmethoden ist deshalb in der gesetzlichen Krankenversicherung durch die Vorschriften des Sozialgesetzbuches die Selbstverwaltung der Ärzte und Krankenkassen vorgesehen. Für Fragestellungen innerhalb des herrschenden schulmedizinischen Wissenschaftsparadigmas hat sich dies auch bewährt. Diese Zuständigkeitsverteilung ist allerdings schon in den 1970-er Jahren  im Kontext der politisch geführten Debatte über den Wirksamkeitsnachweis bei den Besonderen Therapierichtungen und natürlichen Heilweisen an seine Funktionsgrenzen gestoßen. Ohne den damaligen unermüdlichen Einsatz von Dr. med. Gerhard Kienle aus Herdecke –   s. dazu dessen Buch: „Der Wirksamkeitsnachweis für Arzneimittel : Analyse einer Illusion“   -  im politischen Raum, hätten die Selbstverwaltungsorgane im Gesundheitswesen in zentralen Fragen der Patientenversorgung die Weichen falsch gestellt. Die 30-jährige Leidensgeschichte der Akupunktur bis zu Ihrer Anerkennung ist ein beklagenswerter Fehlgriff der Selbstverwaltung gewesen.

Das BVerfG hat in seiner wegweisenden Entscheidung 1 BvR 347/98 -  vom 6. Dezember 2005 ebenfalls korrigierend eingreifen müssen.

Dies zeigt, daß sich in Zeiten eines wissenschaftstheoretischen Paradigmenwechsels (Thomas S. Kuhn) die Politik sich  ihrer zukunftsgestaltenden Politikverantwortung nicht entziehen darf.

Im Bereich der hochdosierten Mikronährstofftherapie und der mikronährstoffbasierten Prävention und der damit einhergehenden drastische Kostensenkung im Gesundheitswesen könnte sich zur Zeit ein solcher Paradigmenwechsel vollziehen. 

Die neuesten Forschungsergebnisse weltweit, prototypisch die Arbeiten von Dr. med. Ulrich Strunz, Dr. med. Udo Böhm und von Prof. Dr. med. Michael Zimmermann, Ordentlicher Professor für Humanernährung am Departement Gesundheitswissenschaften und Technologie an der ETH Zürich sprechen, typisch für einen solchen Paradigmenwechsel im Sinne von Kuhn, von einer Revolution im Gesundheitswesen. Kuhn hat in seinem Buch „Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen“ auch den diesbezüglichen politischen und gesetzgeberischen Handlungsbedarf aufgezeigt, um die inzwischen unwissenschaftlich gewordenen Beharrungskräfte im alten wissenschaftlichen Paradigma aufzubrechen.

 

A Conversation with Dr. Matthias Rath   -  http://www.youtube.com/watch?v=KxUg63535Cc

Zu Gast im Studio am 15. Juni 2012  -  Prof. Dr. Dr. phil. Harald Walach  -  vom Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften: Gesundheit aus dem Blickwinkel der Kulturwissenschaften; Kultur der Medizin und Medizin der Kulturen; Gesundheit und Krankheit im historischen und globalen Kontext u.v.m. -

http://dl.astrologiedhs.de/vonabisw/imstudio/walach.mp3


Meine Beschwerde beim Deutschen Presserat vom 3. Februar 2014 wegen der Verstöße gegen die Ziffern 1, 2, 4, 9, 11 und 12 des Pressekodex durch dieses Spiegel Heft:  

http://d.mp3vhs.de/B/OM/Boehm2.pdf  -  gibt es hier:  http://www.urlaub.astrologiedhs.de/20.html  - 

Dazu Uwe Gröber:  -  http://d.mp3vhs.de/vonabisw/DOM/DOM1.pdf


In Planung:

Dokumentation der Orthomolekularen Medizin in Europa, herausgegeben von Volker H. Schendel,                       Verlag: BoD – Norderstedt                                                                  

Band I: Grundlagen - (angedachte Struktur: Linus Pauling, Rezeptionsgeschichte, Abgrenzung zur Nahrungsergänzung, 50 Jahre Forschungsdebatte etc.)

Band II: Wissenschaft – Forschung – Erkenntnistheorie - Geschichte – Europäisches und Nationales Recht  -(angedachte Struktur: Entwicklung der gesicherten Erkenntnisse in Theorie und Praxis der Orthomolekularen Medizin, Theoretische Modelle Gestern – Heute – Morgen , Bioverfügbarkeit, Messungs- und Nachweisbarkeitsfragen, Dosierungsfragen, Einzelmittel und Kombinationsprobleme, Forschungsinstitute in Europa, USA, Kanada, weltweit, Netzwerke etc...)   

Bände III ff: (Gesamtumfang noch nicht festgelegt, voraussichtlich bis Band IX)  -  Wirtschaftsunternehmen und Produkte - Firmenprofile und kritisch-wissenschaftliche Produktdarstellungen und Informationen  -  (angedachte Struktur: Firmengeschichte, Firmenphilosophie, Marktbedeutung, Einzeldarstellung der jeweils fünf  wichtigsten orthomolekularen Mittel, die einzelnen Präparate werden nach einer noch zu entwickelnden Vorgabe ausführlichst, insbesondere einschließlich der therapeutischen Vollinformationen– jeweils mindestens 30 Seiten DIN-A 4 dokumentiert, einschließlich herausragender Einzelerfolge aus der Sicht von Therapeuten und Patienten) -   

Das Projekt ist konzeptionell angelehnt an die :                                                                                                                     
Dokumentation der besonderen Therapierichtungen und natürlichen Heilweisen in Europa

http://www.naturheilverfahren.vonabisw.de

Lieferbar beim ZVAB:

http://www.zvab.com/basicSearch.do?anyWords=Dokumentation+der+besonderen+Therapierichtungen+und+nat%FCrlichen+Heilweisen+in+Europa&author=&title=&check_sn=on

___________________________________________________________________________________

Rezension zu:

Uwe Gröber: Orthomolekulare Medizin - Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte - 3., unveränderte Auflage 2008  -ISBN 978-3-8047-1927-9  -  € 48,--  -  Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart,  2008  -  337 S.

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/rezensionen/Gröber.mp3

http://www.mikronaehrstoff.de/

Rezension zu:

Uli P. Burgerstein , Hugo Schurgast , Michael B. Zimmermann :  Handbuch Nährstoffe: Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung [Gebundene Ausgabe] – Thieme/Trias Verlag  -  Stuttgart, 12. Auflage, 2012  -   ISBN-10: 3830460716 -   ISBN-13: 978-3830460718  -  € 39,99  -  650 S.

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/rezensionen/Burgerstein.mp3

https://www.thieme.de/medias/sys_master/8806656606238/9783830460725_inhaltsverzeichnis.pdf?mime=application%2Fpdf&realname=9783830460725_inhaltsverzeichnis.pdf

https://www.thieme.de/medias/sys_master/8806695993374/9783830465607_musterseite_140_150.pdf?mime=application%2Fpdf&realname=9783830465607_musterseite_140_150.pdf

https://www.thieme.de/medias/sys_master/8806674235422/9783830460725_sachverzeichnis.pdf?mime=application%2Fpdf&realname=9783830460725_sachverzeichnis.pdf

Ebenfalls sehr empfehlenswert und meine persönlichen täglichen Referenzhandbücher:

http://www.drstrunz.de/

Vitamine: Aus der Natur oder als Nahrungsergänzung - wie sie wirken, warum sie helfen Extra: Die fatalen Denkfehler der Vitamin-Gegner   -  Ulrich Strunz (Autor)  -                                 

http://www.amazon.de/Vitamine-Nahrungserg%C3%A4nzung-fatalen-Denkfehler-Vitamin-Gegner/dp/345320039X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389810044&sr=8-1&keywords=strunz+vitamine

Ulrich Strunz et.al. :   Mineralien. Das Erfolgsprogramm.   - 

http://www.amazon.de/Mineralien-Das-Erfolgsprogramm-Ulrich-Strunz/dp/3453869281/ref=pd_bxgy_b_img_y

http://www.strunz.com/shop/shopbereich.php?shopbereichsid=1

Diplomphysiker Dr. med. Ulrich Theodor Strunz  -  Nach seinem Abitur am Humanistischen Gymnasium Erlangen mit einem Notendurchschnitt von 1,0 studierte er mit dem Bayrischen Hochbegabtenstipendium von 1962 bis 1969 Physik und schrieb seine Diplomarbeit zum Thema "Gamma-Spektroskopie im Hochenergiebereich". Als Stipendiat der Deutschen Studienstiftung absolvierte er von 1964 bis 1971 in Erlangen sein Medizinstudium. -  Als wissenschaftlicher Assistent an der Medizinischen Universitätsklinik Erlangen (Direktor: Univ.-Prof. Dr. L. Demling) promovierte er 1975 mit dem Thema "13-nle-Motilin: Wirkungsanalyse am Gastrointestinaltrakt des Kaninchens, des Meerschweinchens, der Ratte und des Menschen" zum Doktor der Medizin magna cum laude.  - Von 1975 bis 1976 war Dr. med. Ulrich Strunz Research fellow an der Universität von Los Angeles (USA) und arbeitete hier in der Abteilung von Univ.-Prof. Dr.med. M. Grossmann im Bereich der gastrointestinalen Hormone. -  Von 1975 bis 1980 publizierte er 29 Originalarbeiten und 46 Abstracts in renommierten internationalen Fachzeitschriften (zur Auflistung) wie beispielsweise American Journal of Physiology, Gastroenterology, Life Science, Drug Research, Gut Hormones, Gut, Clinical Research, Acta Hepato-Gastroenterol, Acta Endocrinol, Proc Soc Exp Biol Med, Scand J Gastroent usw. Seine Habilitationsschrift "Zur Regulation der Magenentleerung" vorveröffentlichte er 1978 im American Journal of Physiology

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Frage:

Wäre es rechtswissenschaftlich vertretbar, die Rechtsvorschriften und die Behördenpraxis im Feld „Molekularmedizin, Orthomolekulare Medizin,  Nahrungsergänzungsmittel“ als verfassungswidrigen Polizeistaat zu werten – und wenn ja, warum wehrt sich keiner?

____________________________________________________________________________

Earl Mindell's New Vitamin Bible  -  http://www.amazon.de/Earl-Mindells-New-Vitamin-Bible/dp/0446561983/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1391069800&sr=8-1&keywords=Earl+Mindell%27s+New+Vitamin+Bible  -  Taschenbuch: 608 Seiten -   Verlag: Grand Central Life & Style; Auflage: Revised, Update. (1. Februar 2011)    -    Sprache: Englisch  -    ISBN-10: 0446561983 -    ISBN-13: 978-0446561983  -  Earl Mindell, R. Ph., Ph.D., is the bestselling author of over a dozen books, including the Earl Mindell's Vitamin Bible. He is a registered pharmacist, a master herbalist, and a professor of nutrition at Pacific Western University in Los Angeles. He also conducts nutrition seminars around the world. He lives in Beverly Hills, California.

America's #1 vitamin book--now with extensive new material and special sections. This lassic guide has been completely updated to put the information you need at your fingertips so you can live a longer, healthier and better life. Discover: How to maximize the effectiveness of your vitamins/supplements and avoid problems by taking them in the right combinations  - 

http://www.amazon.de/Die-neue-Vitamin-Bibel-Vitamine-Bausteine/dp/345366017X/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1391069800&sr=8-2&keywords=Earl+Mindell%27s+New+Vitamin+Bible

*******************************************************************************************************

Dr. Ulrich Fricke: "Sind Sie mündiger Patient oder
willenloser Pillenschlucker?"

https://www.laengerleben.com/main3/Chefredakteur_

**********************************************************************************************************


Life Extension Europe  -  http://www.lefeurope.com/de/about/  -  Medizinischer Beirat: http://www.lefeurope.com/de/medical_advisory/  -  Wissenschaftlicher Beirat:  -http://www.lefeurope.com/de/scientific_advisory/  -   Life Extension Mix™ Tablets, 315 tablets  -http://eu.lef.org/de/products/01855  -  Liquid Vitamin D3  -  http://eu.lef.org/de/products/01732

Low-Dose Vitamin K2  -  http://eu.lef.org/de/products/01225

-- http://eu.lef.org/de/products/

Vitam R  -  http://www.vitam.de/index.php/vitam-r-hefeextrakt.html  -  Vitamin C 675 Ester  -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM8.jpg   -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM9.jpg  - 

Acerola  -  http://www.rabenhorst.de/deutsch/produkte/plus-saefte/acerola-c-1000-ungesuesst/

Orthomolekulare Medizin im Film:

Dr. med. Udo Böhm: FOM - Forum Orthomolekulare Medizin: Dr. Boehm Präventive Medizin und Kardiologie   - 

http://www.youtube.com/watch?v=O4Zqa5VunTM

Orthomolekulare Medizin-Einführungsvortrag-Böhm.mp4   -  http://www.youtube.com/watch?v=28Ffckh-22w

= http://d.mp3vhs.de/B/OM/Boehm3.avi  -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/Boehm4.avi

Rezensionen  -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/Rezensionen.doc

http://www.orthomolecular.org/

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM18.docx

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM10.jpg  - 

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM6.jpg  - 

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM7.docx

Arzneimittel und Mikronährstoffe - Apotheker Dr.Weinschenck zu moderner ärztlicher Behandlung  -  http://www.youtube.com/watch?v=paDRZOtwX6U  - =  http://d.mp3vhs.de/B/OM/Boehm5.avi  -  Toxikologie-Wechselwirkungen - Orthomolekulare Medizin mit Vitaminen, Spurenelementen -  http://www.youtube.com/watch?v=yk_FPLK2yok  -  =  http://d.mp3vhs.de/B/OM/Boehm6.avi

Vitamin D:  Vitamin D - Darmgesundheit und nicht nur zur Knochengesundheit - mit Antje Rössler  -  http://www.youtube.com/watch?v=o4rcG4YqCDA  -  Entgifte deinen Körper!   -  http://www.youtube.com/watch?v=y3QLPiMuAkc   -   Dr. Mercola Interviews Dr. Holick about Vitamin D -  http://www.youtube.com/watch?v=9yzT9GLmX0o    -  Michael Holick - The D-Lightful Vitamin D for Good Health  -  http://www.youtube.com/watch?v=hiGBVDcbFVk  -  Vitamin D: A D-lightful story for good health. Dr Michael F. Holick  -  http://www.youtube.com/watch?v=2lRtx-4_FOY   -  Vitamin D: Nutrient, Not A Drug  -  http://www.youtube.com/watch?v=-Za2H5oTXJY

Diagnosing and Treating Vitamin B12 Deficiency  -  http://www.youtube.com/watch?v=BvEizypoyO0  -  40 Year Vegan Dies of a Heart Attack! Why? The Omega-3 and B12 Myth with Dr. Michael Greger   -  http://www.youtube.com/watch?v=q7KeRwdIH04  -  Dr. Michael Greger, "Latest Nutrition Discoveries 2012: Uprooting the Leading Causes of Death"  -  http://www.youtube.com/watch?v=Y4EXuPZ5WWI  -  Sebastien Zoesch, "Development of Vitamin B12 Tooth Paste" -  http://www.youtube.com/watch?v=s3EBl5uTjW4  -  B12 - Serum vs. Functional Assessment Part 1  -  http://www.youtube.com/watch?v=9VqPxoy5TBA  -  B12 - Serum vs. Functional Assessment Part 2  -  http://www.youtube.com/watch?v=dW__IcB7rmc  -  Dr. Earl Mindell.- The Vitamin Doctor  -  http://www.youtube.com/watch?v=MWpveR7Dyh0  -  Nutrition expert Earl Mindell on dietary supplements - http://www.youtube.com/watch?v=PcG4UTXYrgg  -  Dr. Earl Mindell Explains How to Cure Allergies Without Drugs  -  http://www.youtube.com/watch?v=denPM2BnJDA   - 


Linus Pauling über Vitamin C - Fernsehsendung aus dem Jahr 1991  -  http://www.youtube.com/watch?v=A0A6W9WSWC0

Vitamin C –und Linus Pauling hatte doch Recht  -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM12.doc  -   http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM16.doc  -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM11.pdf  -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM13.pdf  -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM14.pdf  -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM15.pdf  -  http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM17.pdf 

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM19.pdf

http://en.wikipedia.org/wiki/Linus_Pauling_Institute  -   -  http://en.wikipedia.org/wiki/Genetic_Information_Research_Institute  -  http://www.girinst.org/  -  http://www.drrathresearch.org/

Dr. med. Matthias Rath – Vorträge  -  http://www.youtube.com/watch?v=8Hax5bs7tzA  -  http://www.youtube.com/watch?v=0pV20uFkq6E  -  http://www.youtube.com/watch?v=p-oNqPs-ubQ  -  http://www.youtube.com/watch?v=H07kigOWSEI  -  http://www.youtube.com/watch?v=CBzzphH3M2Y  -  http://www.youtube.com/watch?v=JnoEElX54xw  -  http://www.youtube.com/watch?v=okqyu97-rQU  -  http://www.youtube.com/watch?v=3SMTWXhqsUw  -  http://www.youtube.com/watch?v=cndo4BJt2fA

Conversations with History: Linus Pauling  -  http://www.youtube.com/watch?v=WHzG3nTA27M

Linus Pauling: High dose vitamin C  -  http://www.youtube.com/watch?v=OfuXHJh3LMY

Dr. Linus Pauling on Vitamin C and Heart Disease Stanford Medical School - http://www.youtube.com/watch?v=2bymKIPaTws

Beyond Vitamin C: Linus Pauling's Legacy and Current Research- http://www.youtube.com/watch?v=nkI5MCUNuXw

Essen ist Medizin? Krebszellen mögen keine Himbeeren - http://www.youtube.com/watch?v=PkTYdVODvEQ

Geheimnisse eines langen Lebens (Dokumentation)- http://www.youtube.com/watch?v=OU6qbdYfzi8

Ganzheitliches Salz - Mineralstoffe und Spurenelemente- http://www.youtube.com/watch?v=ImuAXQteM00

Wasser und Salz - Peter Ferreira - Teil 2 (Vortrag Heilkunde - http://www.youtube.com/watch?v=esHeyWUHHlA

Toxikologische Bewertung der Ernährung, Umweltbelastungen und orthomolekulare Kompensation - http://www.youtube.com/watch?v=l8x2AU12BYQ

 __________________________________________________________________________________________________________________


http://www.mri.bund.de/

Mein bevorzugter Experte und Arzt für Orthomolekulare Medizin in Hannover:                          Internistische Praxis -  Dr. med. Anselm Budweg  -  Tel: 0511 / 281333   -                                        Walter-Gieseking-Straße 3   -  30159 Hannover  - U-Bahn Marienstr / Henriettenstift   -               10 min zu Fuß vom Hauptbahnhof  -  drbudweg@t-online.de  -                                    http://www.drbudweg.de/Pages/Home.html

_______________________________________________________________________________
Service und Informationsportal für orthomolekulare Medizin (OM)http://www.preventnetwork.com/OM-Fortbildung/OM_Ausbildungsmoeglichkeiten/om_ausbildungsmoeglichkeiten.php

Natural Standard was founded by healthcare providers and researchers to provide high-quality, evidence-based information about complementary and alternative medicine including dietary supplements and integrative therapies. Grades reflect the level of available scientific data for or against the use of each therapy for a specific medical condition.

http://www.naturalstandard.com/

medicine and more (und der me&mo-Club )  -  wurden ins Leben gerufen, um Therapeuten möglichst professionell, unkompliziert und kostengünstig verschiedene Dienste und Serviceleistungen im Umfeld ihrer beruflichen Tätigkeit anzubieten. 

Von Dr. med. Udo Böhm,

Vorsitzender des Forum Orthomolekulare Medizin in Prävention und Therapie e.V.

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM5.pdf
http://www.medicine-and-more.com/ _______________________________________________________________________________

OTC- Forschungs- und Produktions-GmbH in Salzburg  -  zertifizierter Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln  -                                     Telefon: +43 (0)662 / 435 035 – 0  -  Fischergasse 17
A-5020 Salzburg

kontakt@otc-produktion.com

http://www.otc-produktion.com/web/index.php?mID=3&cms_web=b7dfb8c478ce1a54bdf8a51fd76f57f2

_____________________________________________________________________
OrthoTherapia GmbH
  -  Peilsteinerstraße 5 – 7  -  A-5020 Salzburg - 

Tel.: +43 (0) 662 435 035 – 0  -  e-mail: office@orthotherapia.net  -  website: www.orthotherapia.net

____________________________________________________________________

Burgerstein Vitamine Schweiz

http://www.burgerstein.ch/de/unternehmen

Antistress AG  -  Burgerstein Vitamine  -  Fluhstrasse 30  -  8640 Rapperswil-Jona
Schweiz  -   Tel. +41 55 220 12 22  -  http://www.burgerstein.ch/de/product_categories

____________________________________________________________________
Literatur für orthomolekulare Medizin (OM):

Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte   -  Uwe Gröber (Autor)

http://www.amazon.de/Orthomolekulare-Medizin-Leitfaden-Apotheker-%C3%84rzte/dp/3804719279/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389809726&sr=8-1&keywords=uwe+gr%C3%B6ber+orthomolekulare+medizin

Handbuch Nährstoffe: Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung   -                          Uli P. Burgerstein (Autor), Hugo Schurgast (Autor), Michael B. Zimmermann (Autor)
 
    
              
http://www.amazon.de/Handbuch-N%C3%A4hrstoffe-Vorbeugen-ausgewogene-Ern%C3%A4hrung/dp/3830460716/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389809791&sr=8-1&keywords=burgerstein+orthomolekulare+medizin


Rationelle Diagnostik in der Orthomolekularen Medizin: Optimale Therapie durch individuelle Diagnostik. Inklusive Prävention und Good Aging  - Udo Böhm (Autor), Claus Muss (Autor), Markus Pfisterer (Autor)  -        als e-Book hier für ca. € 45,--  (inc. Versand) 

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM4.pdf                                                                                       

http://www.amazon.de/Rationelle-Diagnostik-Orthomolekularen-Medizin-individuelle/dp/3830453035/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389809866&sr=8-1&keywords=b%C3%B6hm+orthomolekulare+medizin

Nutriologische Medizin: Orthomolekulare Vorsorge und Therapie. Ein Quellenbuch klinischer Forschung über den Einfluß von Nahrung, Nutrienten und Unverträglichkeiten auf mehr als hundert Krankheiten   -  Melvyn R. Werbach (Autor)  -                                                              

http://www.amazon.de/Nutriologische-Medizin-Orthomolekulare-Quellenbuch-Unvertr%C3%A4glichkeiten/dp/3775002383/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389809960&sr=8-1&keywords=werbach+orthomolekulare+medizin

Vitamine: Aus der Natur oder als Nahrungsergänzung - wie sie wirken, warum sie helfen Extra: Die fatalen Denkfehler der Vitamin-Gegner   -  Ulrich Strunz (Autor)  -                                       

http://www.amazon.de/Vitamine-Nahrungserg%C3%A4nzung-fatalen-Denkfehler-Vitamin-Gegner/dp/345320039X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389810044&sr=8-1&keywords=strunz+vitamine

Ulrich Strunz et.al. :   Mineralien. Das Erfolgsprogramm.   - 

http://www.amazon.de/Mineralien-Das-Erfolgsprogramm-Ulrich-Strunz/dp/3453869281/ref=pd_bxgy_b_img_y

___________________________________________________________________________

Auf der Basis von Informationen von Dr. med. Böhm (s.o.) und Dr. med. Kober:

Dr. med. Kober  - Obmann der Akademie für Orthomolekulare Medizin

http://www.akademie-orthomolekulare-medizin.de/

Diagnose: Blutuntersuchungen sind leider keine sicheren Parameter. Es helfen als Basis klinische Untersuchung, Fragen, Zuhören, ausführlichste Anamnese incl. Lebensstil und Ernährung (evtl. edv-gestützt), evtl. ergänzende technische Untersuchungen und natürlich Erfahrung mit der Möglichkeit alle verfügbaren Daten sinnvoll zu ordnen und zu nutzen.

Bioverfügbarkeiten und Qualität der Rohstoffe sind zwei verschiedene Dinge - obwohl es natürlich Überschneidungen gibt. Für die meisten Vitamine sind die enteralen Resorptionen gut untersucht und dokumentiert. Problematischer wird es schon bei Kombinationsprodukten - hier können sich Antagonisten ergeben - beispielsweise Zink und Selen, die sich gegenseitig in der Resorption behindern.... .  Die letztliche biologisch aktive Wirkung hängt auch von der Art des Moleküls ab - beispielsweise bei Vitamin E ist die biologische Wirksamkeit von der Raumstruktur - es gibt sehr viele Arten von Tocopherolen - die biologische Aktivität wird hier bezogen auf das R-AAA Tocopherol - bei der Alpha Liponsäure gibt es ebenfalls verschiedene Formen - biologisch aktiv ist im Prinzip nur die R- Form. Viele Produkte auf dem Markt berücksichtigen das nicht - entweder aus Unkenntnis oder aus Kostengründen.

Oder Beispiel das Vitamin C: biologisch aktiv ist die L- Ascorbinsäure - die D- Ascorbinsäure ist zwar als Konservierungsstoff zugelassen und in vielen verarbeiteten Lebensmitteln enthalten - aber biologisch inaktiv.

Man kann die biologische Wertigkeit eines konkreten Produktes schon beurteilen - grundsätzliche Aussagen über alle Produkte eines konkreten Anbieters - und dann noch im Vergleich - sind natürlich sehr schwierig und seriös nicht durchführbar.

Jeder Hersteller oder Vertreiber hat Top- Produkte und Produkte, von denen man besser die Finger läßt. Eigentlich ist die Orthomolekulare Medizin ein Teil der angewandten Biochemie - sie beschäftigt sich mit dem Stoffwechsel des Menschen und ist Teil der vorklinischen Ausbildung der Medizinstudenten. Leider wird es später oft vergessen - in der Vorklinik hat es auch keinen klinischen Bezug. Von daher wird auch orthomolekular Medizin an jeder Medizinuniversität gelehrt - wenn auch nicht dezidiert so benannt. 

Zur Fachliteratur (.a.o.) : Es gibt mehrere Werke, einiges ist nicht sehr seriös bzw. tendenziell - Philosophien werden vermischt mit Fakten. Hier eine Auswahl von Werken, die relativ seriös sind:

1. Uwe Gröber: Orthomolekulare Medizin, Wissenschaftliche Verlagsgesellschat Stuttgart, ISBN 078-3-8047-1927-9

2. Biesalski et.al: Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe, Thieme Verlag, ISBN 3-13-129371-3 (scheint aber im Moment vergriffen, vielleicht noch gebraucht erhältlich)

3. Böhm/Muss: Rationelle Therapie in der Mikronährstoffmedizin, Uni Med, ISBN 978-3-8374-1275-8

4. Löffler et.al: Biochemie und Pathobiochemie, Springer Verlag, ISBN 10.3-540-32680-4 - eines der medizinischen Standardwerke in der Chemie und Biochemie

es gibt noch mehr - aber das scheinen die wichtigsten zu sein.

Die Akademie für Orthomolekulare Medizin - führt die Ausbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung für Ärzte "Orthomolekulare Medizin"  in Österreich durch - hat Kontakte zur Viadrina Universität in Frankfurt - es ist möglich, daß die Ausbildung in Zukunft auch Teil der Universitären Ausbildung wird.

Zu empfehlen (s.o.) :    http://www.naturalstandard.com

Dieses ist eine amerikanische Webseite - sie faßt Forschungen der verschiedensten Universitäten und Public Health Veröffentlichungen weltweit zusammen - unter anderem auch Harvard - sondiert die Weltliteratur zu einem Tema - sei es ein Rohstoff oder Vitamin, sei es eine Krankheit, bewertet dieses und macht Aussagen darüber, was wissenschaftlich signifikant ist, was in der Volksmedizin lebt, jedoch keine Signifikanz hat (beispielsweise Vitamin C).

Oft sind Stoffkombinationen sehr ungünstig - beispielsweise Alpha-Liponsäure und Zink in einem Präparat - die Wirkungen heben sich auf - andere Präparate sind widerum nicht unproblematisch - beispielsweise hochdosiert Vitamin E ohne Vitamin C - das kann nach hinten losgehen - entsprechend gibt es ja auch Veröffentlichungen über die potentielle gesundheitsschädigende Wirkung einer Monotherapie - hochdosiert - mit Vitamin E.

E sollten keine allgemeingültigen Aussagen gemacht werden - so etwas ist auch Tema der Ausbildung zum Arzt für orthomolekulare Medizin - wie erkenne ich - an der Wirkstoffkombination - die Bioverfügbarkeiten.... .

Einen guten Produzenten erkennt man daran, daß seine Produktion DIN ISO 2200-5 zertifiziert ist. Dieses ist der internationale Goldstandard und ein Produzent, der diese Norm erfüllt , ist qualitativ hochwertig - egal ob er aus den USA, Deutschland oder Österreich kommt. Grundsätzlich ist es so, daß es viel mehr Vertreiberfirmen gibt als Produktionsfirmen.  Es gibt wohl  nur eine Produktionsfirma im deutschsprachigen Raum, die diese Anforderungen erfüllt: das ist die OTC- Forschungs- und Produktions-GmbH in Salzburg -  es können jedoch noch andere existieren. - Bei Köhler Pharma könnte es sein, daß sie diese Zertifizierung besitzen.

Es wäre grundsätzlich sehr zu begrüßen, wenn in der Öffentlichkeit oft polemisch und reißerisch geführte Diskussion versachlicht und auf ihre wissenschaftliche Grundlage zurückgeführt würde. Orthomolekulare Medizin ist sicherlich kein Allheilmittel - sie ergänzt sich häufig jedoch phantastisch mit den etablierten Therapieansätzen (beispielsweise Schmerzmitteleinsparung bei Schmerzpatienten....) - manchmal, beispielsweise bei der trockenen Maculadegeneration, ist orthomolekulare Medizin die einzige Option zur Prophylaxe bzw. dafür, daß die Krankheit - welche am Ende zur Erblindung führt - langsamer fortschreitet bzw. im Idealfall zum Stillstand kommt.

____________________________________________________________________________

Dokumentation der besonderen Therapierichtungen und natürlichen Heilweisen in Europa

http://www.naturheilverfahren.vonabisw.de  -  Lieferbar beim ZVAB:  -  http://www.zvab.com/basicSearch.do?anyWords=Dokumentation+der+besonderen+Therapierichtungen+und+nat%FCrlichen+Heilweisen+in+Europa&author=&title=&check_sn=on  - 

INHALTSVERZEICHNIS: Vorwort des Herausgebers (S. 1) von Prof. Dr. Heinz Sahner, Lüneburg; Vorwort des Auftraggebers (S. 3) von Regierungsdirektor Volker H. Schendel, Hannover; Vorwort des Auftragnehmers (S. 5) von Dr. med. Klaus-Peter Schlebusch, Essen. Teil 1: Allgemeines - 1. Die Bedeutung des Menschenbildes für die Medizin: Eine medizinhistorische Betrachtung (S. 9) von Dr. med. Karl Buchleitner, Pforzheim: 2. Zur wissenschaftlichen und gesundheitspolitischen Lage der Naturheilmittel in der Bundesrepublik Deutschland und in der Europäischen Gemeinschaft (S. 23) von Rainer Burckhardt, Herdecke; 3. Ausbildung in Naturheilverfahren im Modellversuch: Zwischenbericht zum Projektversuch 'Münchener Modell' an der Ludwig-Maximilians Universität München (S. 67) von Dr. med. Dieter Melchart, München; 4. Der Standort der besonderen Therapierichtungen im deutschen Gesundheitswesen (Rechtsgutachten) (S. 99) von Prof. Dr. jur. Rüdiger Zuck, Stuttgart; 5. Leistungsstruktur alternativer Arztpraxen - eine gesundheitspolitische Analyse: Pilotstudie (S. 119) von Priv.-Doz. Dr. Michael v. Hauff, Stuttgart, Priv.-Doz. Dr. Rainer Prätorius und Cornelia Hahn; 6. Universitäre Aktivitäten, beispielhaft: Ganzheitliche Diagnostik- und Therapieverfahren in der Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie der Universitäts-Frauenklinik Heidelberg (S. 147) von Prof. Dr. med. Ingrid Gerhard, Heidelberg. Teil 2: Zu den Grundlagen der Naturheilverfahren - 1. Zu den Grundlagen der Naturheilverfahren (S. 155) von Dr. med. Johannes John, Baden-Baden; 2. Biologische Arzneimittel - Gesetzliche Möglichkeiten und Umsetzungsdefizite (S. 161) von der Arbeitsgemeinschaft für Biologische Arzneimittel (ABA), Garbsen; 3. Naturheilverfahren im Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren (S. 169) vom Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren e.V. (ZÄN), Freudenstadt; 4. Eine Erklärung zur Arzneimittelverwendung im Bereich der Naturheilverfahren (S. 187) von Prof. Dr. med. Dipl-Chem. Lucius Maiwald, Würzburg; 5. Die Heilpraktiker in Europa (S. 195) von Karl F. Liebau, Bad Kissingen. Teil 3: Besondere Therapierichtungen - (Die an dieser Stelle nicht aufgeführten Therapieverfahren finden sich in Band V.) 1. Anthroposophische Medizin (S. 215) von Dr. med. Michaela Glöckler, Dornach, Schweiz, Dr. med. Jürgen Schürholz, Filderstadt, Dr. med. Markus Treichler, Filderstadt; 1.1 Therapie mit Bothmer-Gymnastik (S. 337) von Christiane von Blücher-Osterhues, Stuttgart; 2. Homöopathie 2.1 Klassische Homöopathie (S. 343) von Dr. med. Gotthard Behnisch, Detmold, Stefan Büttner, MA, Hannover, Dr. med. Anton Drähne, Bonn, Gerald Niedeggen, Detmold, Dr. med. Stefan Preis, Detmold, Lidija Rukavina, Detmold, Dr. med. Udo H. Schamell, München, Gisela Steinhoff, Detmold, Friederike Stratmann, Detmold, Dr. med. Max Tiedemann, Celle, Dr. med. Manfred Freiherr von Ungern-Sternberg, Detmold, Dr. med. Vidyadhar Vaidya, Detmold; 2.2 Komplexmittelhomöopathie (S. 495) von Adolf Ersfeld, Köln und Dr. rer. nat. Gottfried Hahn, Köln; 2.3 Kausale REGENA-Ganzheits-Zell-Regenerations-Therapie nach C.G. Stahlkopf (S. 523) von Dr. med. Heinrich Nehus, Kreuzlingen und Univ. Prof. Prim. Dr. med. Helmuth Denck, Wien; 2.4 Antihomotoxische Therapie (S. 547) von Dr. med. Johannes John, Baden-Baden; 2.5 Isopathie, Nosoden -2.5.1 Isopathie - Die Grundlage der causalen Diagnose und Therapie (S. 591) von Dipl.- Ing. Friedrich Ochsenreither, Karlsruhe, 2.5.2 Nosodentherapie (S. 603) von Dr. med. Schimmel, 2.6 Kritisch-wissenschaftliche Homöopathie: Besonderheiten und Ausgewählte Ergebnisse der Forschung in der Homöopathie (S. 613) von Dr. med. Marco Righetti, Zürich, Schweiz. 3. Phytotherapie - 3.1 Zur Therapie mit 'Phytotherapeutischen Kombinationspräparaten' (S. 623) von Dr. med. Hans-Jürgen Scheune, Badenweiler, 3.2 Phytotherapie (S. 663) von Prof. Dr. med. Dipl.-Chem. Lucius Maiwald, Würzburg, 4.Kombinations- und Komplexpräparate (S. 685) von Prof. Dr. med. Dipl.-Chem. Lucius Maiwald, Würzburg, 4.1 Spagyrik (S. 727) von Prof. Dr. med. Dipl.-Chem. Lucius Maiwald, Würzburg, 5. Enzymtherapie (S. 731) von Dr. med. Rudolf Inderst, Geretsried. Teil 4: Kneipp-Therapie (S. 761) von Dr. med. W. Brüggemann, Bad Wörishofen, Prof. Dr. med. W. Müller-Limmroth, München und Dr. med. Dr. rer. Nat. B. Uehleke, Bad Wörishofen. Autorenverzeichnis (S. 835).  -  Zu Gast im Studio am 15. Juni 2012   -  Prof. Dr. Dr. phil. Harald Walach  -  vom Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften:  -  Gesundheit aus dem Blickwinkel der Kulturwissenschaften; Kultur der Medizin und Medizin der Kulturen; Gesundheit und Krankheit im historischen und globalen Kontext u.v.m.  -  http://dl.astrologiedhs.de/vonabisw/imstudio/walach.mp3

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM1.pdf

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM2.docx

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM3.docx

_____________________________________________________________________________

Ärzte für Orthomolekulare Medizin in Hannover:

Dr. Marcus Laube  - Tel.: 05103 / 2061  -  Klosteramthof 1 -  30974 Wennigsen (Deister)

http://praxis-klosteramthof.de/index.php?id=8

Internistische Praxis -  Dr. med. Anselm Budweg  -  Tel: 0511 / 281333   - 

drbudweg@t-online.de   

http://www.drbudweg.de/Pages/Home.html

___________________________________________________________

Ausbildungen / Fachgesellschaften für orthomolekulare Medizin (OM)

http://d.mp3vhs.de/B/OM/OM2.docx

_______________________________________________________________________________

Life Extension

http://www.lefeurope.com/de/

http://www.lef.org/index.htm

________________________________________________________________________

In Hannover und Umgebung gibt es kein ausgewiesenes Restaurant mit echter Vollwertküche.

Vollwertkost

Vitalstoffreiche Vollwertkost, was ist das eigentlich ?
Die vitalstoffreiche Vollwertkost nach Dr. Max-Otto Bruker ist keine Diätform sondern eine Ernährungsform. Ernährungsbedingte Zivilisationkrankenheiten nehmen immer weiter zu - auch bei Kindern. Schon 98% der zehnjährigen Kinder leiden an Zahnkaries. Die Zahnkaries ist einzig und allein die Folge falscher Ernährung. Sie entsteht durch den Verzehr von Fabrikzucker und Süßigkeiten und ist nur durch richtige Ernährung verhütbar. Sie braucht nur wenige Monate zur Entstehung, während alle anderen ernährungsbedingten Zivilisationkrankheiten ca. 20-30 Jahre brauchen.
Wenn Zahnkaries durch richtige Ernährung verhütet wird, wird damit zugleich den anderen ernährungsbedingten Erkrankungen im späteren Leben vorgebeugt.

Welche Erkrankungen sind ernährungsbedingt?
Nachweislich ist Rheuma, d.h. alle Erkrankungen der Bewegungsorgane wie Arthritis, Arthrose und Wirbelsäulenschäden, Fettsucht, Zucker-krankheit, Stuhlverstopfung, Leberschäden, Gallensteine, Nieren-steine, Gicht, die meisten Erkrankungen der Verdauungsorgane, Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall, mangelnde Infektabwehr, manche organische Erkrankungen des Nervensystems, z.B Multiple Sklerose und zum Teil auch Krebs.

Es sind nur wenige Dinge in der Ernährung zu meiden :
- Auszugsmehl und daraus hergestellte Produkte
- Fabrikzucker und daraus hergestellte Produkte
- alle raffinierten Fette, wie Margarine, gewöhnliche Öle
- für Magen-, und Darm-, Leber- und Galleempfindlichen:
  + alle Säfte aus Obst und Gemüse, gleichgültig ob selbst hergestellt oder gekauft

zu verzehren:
- Vollkornbrote, aus frisch gemahlenem Getreide, möglichst viele verschiedene Sorten
- täglich 3 Esslöffel Getreide in Form von einem Frischkorngericht (siehe unter Rezepte)
- Frischkost aus Gemüse (Salat)
- naturbelassene Fette, das heißt Butter, Sahne und kaltgepresste Öle

Alle diese Informationen und noch viel mehr können sie in der Literatur von Dr. Max-Otto Bruker nachlesen.
Erstlektüre ist das Buch „Unsere Nahrung – unser Schicksal.“

Vollwertforum:

http://w005e3d2.dd3110.kasserver.com/forum/portal.php?sid=9abbc084a99a7d9bc1984253d7b9b19c

Vegetarisches gibt es dann schon:

http://www.vegetarisch-ausgehen.de/

http://www.bioverzeichnis.de/bio-gastronomie.htm

http://www.veggietag-hannover.de/2011/04/21/vegetarische-restaurants-in-hannover/

http://www.peta.de/restaurants

http://www.delivia.de/?menu=7&id=21

http://www.hamburg.de/restaurant-fuehrer/2210248/bio-und-vegetarische-restaurants-in-hamburg.html

http://www.carrotsandcoffee.de/

http://www.vebu.de/restaurants

http://www.pointoo.de/o/DE/Niedersachsen/BIO+Restaurant.html

http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:nzSsOhoV6NQJ:www.pointoo.de/o/DE/Niedersachsen/BIO%2BRestaurant.html+&cd=10&hl=de&ct=clnk&gl=de

 

Vegetarische Restaurants in Hannover

21.04.2011 | Aus: Wissen

„Haben Sie auch etwas Vegetarisches?“ Die Antwort in vielen Restaurants lautet meist nach kurzer Stille: „Pellkartoffeln mit Quark, Nudeln mit Tomatensauce oder ein gemischter Salat“. Man kann aber auch die Pizza Salami ohne Salami oder das Wienerschnitzel mit Pommes und Mayo ohne Schnitzel bestellen.

Das vegetarische Angebot ist oft mager, die fleischlosen Menüs geben einem das Gefühl, das etwas fehlt: Das Stück Fleisch neben den Kartoffeln, das Hackfleisch in der Tomatensauce. Viele dieser Gerichte schmecken fade, einseitig oder einfach langweilig.

Möchte man etwas Veganes bestellen, wird man oft gar nicht erst fündig. Da bleibt nur der Salat mit Tomaten, Gurken und Öldressing übrig. Doch Achtung, es gibt sie in Hannover: Restaurants und Cafés, die sich auf vegetarische oder vegane Kost spezialisiert haben. Ob veganer Hotdog, vegetarische Bistrogerichte oder diverse Kaffee und Kuchenspezialitäten – die Auswahl ist groß.

Veggietag Hannover stellt fünf vegetarische und vegane Restaurants in Hannover vor:

Nirvana

Café • Bistro • Bar // Davenstedter Straße 27, 30449 Hannover
www.nirvana-hannover.de

© Nirvana Hannover

Das Nirvana ist ein kleines Café auf der Davenstedter Straße. Im Januar 2011 eröffneten die Brüder Manuel und Miguel Wettig ihr Café, welches ausschließlich vegane Speisen und Getränke anbietet. Das Angebot kann sich sehen lassen: leckere vegane Burger und Hotdogs, veganes Gulasch oder hausgemachte Pizza. Gäste, die typische Bistrogerichte gerne mal in der veganen Variante probieren möchten, sind im Nirvana bestens aufgehoben.

Kaffeespezialitäten mit Soja-Reis-Drink und Lupinenkaffee sind der ideale Begleiter zu den leckeren veganen Kuchen: Käse-, Schoko- oder Streuselkuchen lassen das Veganerherz höher schlagen. Eine breite Auswahl an nicht-alkoholischen Getränken, wie z.B. frische gepresste Säfte, sowie vegane alkoholische Spezialitäten runden das Angebot des Cafés ab. 

Der Besuch des netten Cafés lohnt nicht nur wegen der Gaumenfreuden. Im Nirvana kann man sich nebenbei gut informieren: Tierschutzliteratur, Rezeptvorschläge und diverse Zeitschriften können Gäste während ihres Besuches gerne nutzen. Außerdem bietet das Nirvana eine breite Auswahl an Gesellschaftsspielen an, WLAN und Kinderspielecke stehen ebenso zur Verfügung.

Öffnungszeiten:
Mo: Ruhetag
Di: 12 – 20 Uhr (mit open end)
Mi, Do, Fr: 14 – 22 Uhr (mit open end)
Sa, So: Ruhetag, oder Veranstaltungen

Loving Hut

Restaurant // Calenbergerstr. 11, 30169 Hannover
www.lovinghut.de

Das vegane Restaurant Loving Hut hat sich auf die asiatische Küche spezialisiert. Im stilvollen Ambiente kann man dort in den Genuss von veganen Suppen und Snacks, wie auch von Nudel und Reisgerichten kommen. Die Dessertkarte kann sich sehen lassen: Ob Sojaeis, gebackene Bananen oder diversen Kuchenspezialitäten – Nachspeiseliebhaber kommen hier ganz sicher auf ihre Kosten. Spezialitäten des Hauses sind beispielsweise das Menü Happy Garten, mit veganem Hühnerfleisch in Kokosmilch, Orangensaft, Zitronenzeste, serviert mit Reis oder auch das Menü Happy Summer Day, mit veganem Fisch in süßsaurer Soße. Alle Gerichte werden auch zum Mitnehmen angeboten.

Öffnungszeiten:
Mo bis Sa: 11 – 21 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen!

Hiller

Restaurant // Blumenstr. 3, 30159 Hannover
www.hannover-vegetarisch.de

Das Restaurant Hiller hat Tradition in Hannover – Als erstes vegetarisches Restaurant in Deutschland bietet es seinen Gästen seit 1955 vegetarische Vollwertküche der Extraklasse an.
Etwas versteckt, aber dennoch mitten in der Stadt findet man im Hiller allerlei Spezialitäten, dazu gehören neben den variantenreichen Gemüsegerichten auch frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte. Es wird ein täglich wechselndes Menü angeboten. Das belebte Restaurant ist die richtige Adresse für diejenigen, die gerne lecker und solide vegetarisch essen möchten. Die meisten Gerichte können im Hiller auch vegan zubereitet werden.

Öffnungszeiten:
Mo bis Sa: 12 – 23 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen!

Carrots & Coffee

Café // Wedekindplatz 1, 30161 Hannover
www.carrotsandcoffee.de

Beim Carrots & Coffee kommt man in den Genuss von hochwertigem biologischen vegetarischen und veganem Essen. Das Restaurant verzichtet nicht nur auf die Verwendung von Billigölen und Fertiggewürzen, eine Mikrowelle ist ebenfalls tabu. Der Großteil der Zutaten stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Speisekarte bietet den Gästen eine große Auswahl: Vom „Fit und Satt“ Frühstück bis hin zu leckeren kulinarischen Gerichten und saftigem Schokoladenkuchen, werden auch Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien in der Karte fündig. Auch für Kinder gibt es eine kleine Auswahl an vegetarischen und veganen Köstlichkeiten.

Öffnungszeiten:
täglich von 9:00 – 18:00 Uhr
mittwochs von 9:00 – 22:00 Uhr

Lindens Centrum

Bar // Lindener Markt 3, 30449 Hannover
www.lindens-centrum.de

Das Lindens Centrum ist in zwei Bereiche, mit Raucher –und Nichtraucherbereich, aufgeteilt. In gemütlicher Atmosphäre kann man dort viele vegetarische und vegane Speisen bestellen. Die Gerichte sind reichhaltig und von den großen Portionen sollte eigentlich jeder satt werden. Dank der übersichtlichen Karte, auf der die vegetarischen oder veganen Gerichte gekennzeichnet sind, ist die Auswahl im Gegensatz zu anderen Restaurants, nicht sonderlich mühsam. Bestellt werden können z.B. Schnitzel, Hamburger, Cheeseburger, Gyros, Currywurst und Pizza, aber auch diverse Salate und Snacks sind erhältlich. Auch zum frühstücken bietet sich das Lindens Centrum hervorragend an. Durch einfaches Ankreuzen, kann man sich gezielt sein Frühstücksbuffet zusammenstellen. Wünscht man ein ausschließlich veganes Frühstück, kreuzt man das Kästchen „vegan“ an. Einfacher geht es kaum noch.

Öffnungszeiten:
täglich: 10 Uhr – open end
Di und Sa: 8 Uhr – open end

 


***************************************************************************************************

Ärzte in Hannover: 

Praxisgemeinschaft Dr.Gabriele Stammer  - Dr.Lothar Kindermann und Dr.Marcus Laube  -  
(kein Strophanthin)

Tel.: 05103 / 2061

Klosteramthof 1 
30974 Wennigsen (Deister)

http://praxis-klosteramthof.de/index.php?id=8

______________________________________________________ _____

Praxis Ulrike von Bergmann-Korn  -  Ärztin - Homöopathie 
Johannes-Kepler-Str. 4 b 
30974 Wennigsen

Tel.:  05103 / 2015

mail@bergmann-korn.de

____________________________________________________________________________ 

Dres. Mathias Müller und Gudrun Südhof-Müller  -   Gemeinschaftspraxis 

Kirchdamm 2 a
30966 Hemmingen

Telefon:  0511 / 232205

__________________________________________________________________________

(Im Dezember 2013 keine Annahme neuer Patienten)

Dr. med. Silke Gaedke  -  Fachärztin für Allgemeinmedizin  -  Akupunktur  -  Dr. med. Sylke Kemper  -  Fachärztin für Allgemeinmedizin  -  Naturheilkunde

Sutelstr. 54 B
30659 Hannover
Tel. 0511 / 646 16 66

 _______________________________________________________________________________________________

Dr. Birgit Steuernagel, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Hannover  -  Allergologie - Homöopathie - Naturheilverfahren - Umweltmedizin - anthroposophische Medizin - Ernährungsmedizin

Kampsriede 11  -  30659 Hannover   -  Tel:0511 / 57 20 10  -              

info@arztpraxis-steuernagel.de

______________________________________________________________________________

Dr. Helga Wellbrock

Allgemeinarzt, Facharzt für Allgemeinmedizin Wiehbergstraße 83
30519 Hannover  -  Tel.:  0511 / 839696

______________________________________________________________________________________________________

Dr. Michael Klar und Dr. Thorsten Graewe -  

Schollweg 1  -  30457 Hannover  -  Tel: 0511 / 466061   (mit Strophanthin)

_________________________________________________________________________________

Dr. med. Angela Joseph  -  Ärztin, Allgemeinmedizinerin
Weiterbildungen: Hausarzt, Homöopathie, Psychotherapie  -  Altenbekener Damm 33  -  30173 Hannover  -            Tel. 0511 / 883685

________________________________________________________________________________________________

Allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis Dr. med. Kindt, Kindt-Hoffmann, Dr. med. Wetenkamp- Kollenrodtstraße 20, 30163 Hannover-List  -  Tel.: 0511 / 9096860        (kein Strophanthin)

_____________________________________________________________________________________________________

Dr. med. Carola Guckes-Salmoukas  -  Hildesheimer Str. 102-104  -  30173 Hannover   Tel.: 0511 / 800231

____________________________________________________
 

Telefon-Hotline

01803-305055

http://www.anthro-kliniken.de/d.html

http://www.phytodoc.de/therapeuten/anthroposophische-medizin/

http://www.securvita.de/krankenkasse/gesund-leben/anthroposophische-medizin.html?PHPSESSID=32ba9aaec90d04ade93a6f8ca5543474

******************************

Naturheilverfahren in Hannover:  http://www.gesunder-mensch.de/

-----------------------------------------------------

Hyperthermie-Zentrum  - Dr. med. Peter Wolf  - 

Oskar-Winter-Straße 9                                                                                                30161 Hannover

Tel 0511-66 30 28   - 

http://www.dr-peter-wolf.de/de/allergien.html

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dr. med. Stefan Kuhn  -    Arzt, Allgemeinmediziner  -  Naturheilverfahren  -  Krausenstr. 5430171 Hannover  -  Tel 0511 / 8092606

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Institut für angewandte Kinesiologie  -  Empelder Str. 29  -  30455 Hannover – Badenstedt  -  Tel. 0511 2 15 97 98 --  www.iak-hannover.de

-------------------------------------------------------------------------------

Dr. med. Gerasch Gabriele   -  Praktische Ärztin- Homöopathie    -                     Am Steinweg 13B  -  30952 Ronnenberg – Benthe  -  www.praxis-benthe.de  -  

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Marita Brand  -  Naturheilpraxis Marita Brand  -  Auf der Höhe 4  -  31515 Grossenheidorn  -  Tel.: 05033 – 391016    -  E-mail: hp_marita_brand@yahoo.de                                                 Homepage: www.naturheilpraxis-brand.info

_____________________________________________________________________

Heuer Stephani -  Naturheilpraxis  --  Angerstr. 12  -  30952 Ronnenberg – Vörie  -  Tel:    (0 51 09) 51 50 03   ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kairies-Wenninger, Ramona und Wolfgang Wenninger   -  Heilpraktiker  --  Auf dem Rade 14  -  30952 Ronnenberg – Empelde  -  Tel.: (05 11) 9 20 29 69

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Pflüger Carsten  --  Stille Str. 9  --  30952 Ronnenberg – Empelde  --               Tel.: (05 11) 2 62 22 04

--------------------------------------------------

Struve Gisela Naturheilpraxis  --  Weidenweg 4B  --  30952 Ronnenberg  --   Tel.: (0 51 09) 51 43 33  -

--------------

Homöopathie und Naturheilverfahren  -  Elbeweg 13 30926 Seelze‎  -  Tel.:05137 4482

http://www.arztauskunft-niedersachsen.de/arztsuche/index.action


Dr. Reinicke

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Klassische Naturheilverfahren, Akupunktur, Homöopathie, Musiktherapie

Am Graswege 1, Hannover

Tel.: O511 / 16 91 97 90  

http://www.praxis-reinicke.de/

 

Praxis Olaf Dittschlag   -  Facharzt für Innere Medizin

Brabeckstr. 112

30539 Hannover, Telefon: 0511/9523040


Praxis Dr.Kveta Hahn   -  Fachärztin f. Allgemeinmedizin 
Hannoversche Str. 94 
30627 Hannover    -   Telefon: 0511/574957


Institut für angewandte Kinesiologie Kinesiologie  -  Empelder Str. 29  -  30455 Hannover – Badenstedt  -  Tel. 0511 2 15 97 98 --  www.iak-hannover.de

 http://www.sanego.de/Arzt/Niedersachsen/4207-Hannover/Naturheilverfahren/

Dr. med. Mirja Hickstein

Innere Medizin, Homöopathie, Naturheilverfahren

An der Lutherkirche 19
30167 Hannover

Ernst-Michael Beck

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Eichstr. 2
30161 Hannover

Dr. Barbara Sonderfeld

Psychosom. Med. u. Psychotherapie, Homöopathie, Naturheilverfahren, Psychotherapie

In den Sieben Stücken 13
30655 Hannover

Dr. med. Samir Khalifa

Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Akupunktur, Naturheilverfahren

Humboldtstr. 5
30169 Hannover

Dr. med. Klaus Eikemeier

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Hoffmannshof 3
30659 Hannover

Werner Sieling

Allgemeinmedizin, Manuelle Medizin (Chirotherapie), Naturheilverfahren, Hausarzt

Burgundische Straße 14
30455 Hannover

Olaf Dittschlag

Innere Medizin, Naturheilverfahren, Notfallmedizin, Hausarzt

Brabeckstr. 112
30539 Hannover

Dr. med. Kurt Friedrich Paczkowski

Allgemeinmedizin, Palliativmedizin, Naturheilverfahren, Umweltmedizin, Ernährungsmedizin

Kleiststr. 13
30163 Hannover

Dr. med. Uwe Armbrecht

Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Georgstr. 38
30159 Hannover

Dr. med. Annemonika Rysopp

Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Naturheilverfahren

Güntherstr. 35
30519 Hannover

Dr. med. Hans-Godehard Meyer-Gerla…

Innere Medizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Podbielskistr. 26
30163 Hannover

Dr. Dr. phil. Udo Gräfe

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Psychotherapie, Hausarzt

Deisterstr. 24
30449 Hannover

Peter Pulst

Praktische Ärzte, Homöopathie, Naturheilverfahren, Hausarzt

Gerdingstr. 8 c
30539 Hannover

Claus Peter Berlin

Allgemeinmedizin, Manuelle Medizin (Chirotherapie), Naturheilverfahren, Hausarzt

Ricklinger Stadtweg 9
30459 Hannover

Dr. med. Kalpana Bandecar

Praktische Ärzte, Naturheilverfahren, Hausarzt

Lister Meile 55
30161 Hannover

Gertraud Weigand

Allgemeinmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren, Hausarzt

Limmerstr. 101
30451 Hannover

Dr. Kveta Hahn

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Hannoversche Str. 94
30627 Hannover

Dr. med. Matthias Wege

Innere Medizin, Palliativmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Kirchröder Str. 92
30625 Hannover

Dr. med. Hans-Joachim Rosina

Psychiatrie u. Psychotherapie, Naturheilverfahren, Psychosomatik, Suchtmedizinische Grundversorgung, Verkehrsmedizin

Ebstorfer Weg 9
30625 Hannover

Ernst-Michael Beck

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Brauhofstr. 3
30449 Hannover

Jutta Franke

Allgemeinmedizin, Homöopathie, Akupunktur, Naturheilverfahren, Ernährungsmedizin

Waldhausenstr. 2a
30519 Hannover

Dr. med. Frank Becker

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Elmstr. 10
30657 Hannover

Dr. med. Thomas Weiberlenn

Praktische Ärzte, Naturheilverfahren, Hausarzt

Bahnhofstr. 12
30159 Hannover

Dr. med. Peter Helmer

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Schierholzstr. 132
30655 Hannover

Dr. med. Renate Wadouh

Allgemeinmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren, Hausarzt

Geibelstr. 54
30173 Hannover

Thomas Stepp

Allgemeinmedizin, Akupunktur, Naturheilverfahren, Hausarzt

Großer Hillen 4
30559 Hannover

Dr. med. Reiner Langhorst

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Manuelle Medizin (Chirotherapie), Naturheilverfahren

Abelmannstr. 34
30519 Hannover

Dr. med. Wolfgang Geller

Kinder- und Jugendmedizin, Naturheilverfahren

Gustav-Adolf-Str. 8
30167 Hannover

Dr. med. Corina Ernst

Praktische Ärzte, Akupunktur, Naturheilverfahren, Hausarzt

Paula-Nordhoff-Str. 4
30629 Hannover

Dr. med. Angelika-Regine Dietz

Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Diabetologie, Akupunktur, Naturheilverfahren

Lavesstr. 79
30159 Hannover

Dr. med. Heinrich Ludewig

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Psychotherapie, Hausarzt

Jakobistr. 51

30163 Hannover

Dr. med. Claudia Schatz

Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Akupunktur, Naturheilverfahren

Prüßentrift 57

30657 Hannover

Dr. med. Tim Debus

Haut- u. Geschlechtskrankheiten, Venerologie, Naturheilverfahren

Schwarzer Bär 2

30449 Hannover

Dr. med. Burghard Schreiber

Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Naturheilverfahren, Onkologie

Ossietzkyring 29

30457 Hannover

Dr. med. Andrea Berning-Haag

Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Naturheilverfahren

Berliner Allee 16

30175 Hannover

Dr. med. Micaela Becker

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Spezielle Schmerztherapie, Hausarzt

Podbielskistr. 311

30659 Hannover

Dr. med. Hildegard Rieger-Mestemac…

Allgemeinmedizin, Akupunktur, Naturheilverfahren, Hausarzt

Am Uhrturm 3

30519 Hannover

Dr. med. Frank Patzke

Innere Medizin, Sportmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Podbielskistr. 26

30163 Hannover

Dr. med. Sylke Kemper

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Sutelstr. 54 b

30659 Hannover

Annette Jaeger-Reinicke

Psychosom. Med. u. Psychotherapie, Naturheilverfahren

Oberstr. 13 a

30167 Hannover

Annedore Gauer

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Lichtenbergplatz 6

30449 Hannover

Dr. med. Jürgen Borgmann

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Hildesheimer Str. 220

30519 Hannover

Franz-Christian Jonas

Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Naturheilverfahren

Waldstrasse 13

30163 Hannover

Dr. med. Brigitt Biebers

Allgemeinmedizin, Praktische Ärzte, Akupunktur, Naturheilverfahren, Hausarzt

Prüßentrift 57

30657 Hannover

Dr. med. Horst Racket

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Naturheilkundliche Verordner, Hausarzt

Marktstr. 52

30159 Hannover

Dr. med. Irina Jordan-Berndt

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Voßstr. 24

30161 Hannover

Dr. med. Angela Eikemeier

Allgemeinmedizin, Akupunktur, Naturheilverfahren, Hausarzt

Hoffmannshof 3

30659 Hannover

Detlef Völkel

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Notfallmedizin, Hausarzt

Hildesheimer Str. 26

30169 Hannover

Dietmar-Joachim Schönfeld

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Kosselhof 4

30627 Hannover

Dr. med. Andrea Dietrich-Bettge

Allgemeinmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren, Hausarzt

Gellertstr. 3

30175 Hannover

Dr. med. Gunnar Frank

Praktische Ärzte, Akupunktur, Naturheilverfahren, Hausarzt

Scheidestr. 24

30625 Hannover

Dr. med. Wolfgang Rühr

Innere Medizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Lister Meile 15

30161 Hannover

Dr. Klaus-Peter Reinicke

Praktische Ärzte, Psychosom. Med. u. Psychotherapie, Naturheilverfahren

Am Graswege 1

30169 Hannover

Dr. med. Samuel-Michael Kohn

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Notfallmedizin, Hausarzt

Lenther Str. 11

30455 Hannover

Dr. Birgit Koch

Kinder- und Jugendmedizin, Naturheilverfahren

Lützerodestr. 9

30161 Hannover

Dipl. - Med. Sylvia Stiegler

Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Naturheilverfahren, Physikal. Therapie und Balneologie

Marienstr. 72-90

30171 Hannover

Dr. med. Hans-Joachim Göldner

Innere Medizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Tiergartenstr. 36-38

30559 Hannover

Dr. med. Helga Wellbrock

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Hausarzt

Wiehbergstr. 83

30519 Hannover

Dr. med. Barbara Schlichte-Hiersem…

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Psychotherapie, Hausarzt

Tiedgestr. 5

30175 Hannover

 



Gerhard Kienle - Leben und Werk: Bd. 1: Eine Biographie / Bd. 2: Ausgewählte Aufsätze und Vorträge: 2 Bde. [Gebundene Ausgabe]

Peter Selg (Autor)

http://www.amazon.de/Gerhard-Kienle-Biographie-Ausgewählte-Aufsätze/dp/3723511651/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1384516714&sr=1-1&keywords=peter+selg+kienle

 

Rudolf Steiner 1861 - 1925. Lebens- und Werkgeschichte. 3 Bände im Schuber

Peter Selg (Autor) - Gebundene Ausgabe: 2148 Seiten

Verlag: Ita Wegman Institut (6. Dezember 2012)

ISBN-10: 3905919273 -                       ISBN-13: 978-3905919271

http://www.amazon.de/Rudolf-Steiner-1861-Lebens--Werkgeschichte/dp/3905919273/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1384516799&sr=1-1&keywords=peter+selg